Blitztrip ans Meer: Holland ist die geilste Stadt der Welt

Google Maps hat uns überredet. Wir wollten unbedingt mal wieder ans Meer, aber ohne Urlaub nehmen. Also vielleicht nur einen Tag? Ok, schauen wir mal, wo man so hinfahren kann. Voraussetzung: Richtig Meer. Kein Ostseegedümpel, kein Watt. Google Maps sagt, bis zur Nordseeküste in den Niederlanden ist es nicht so weit. Die Google Bildersuche spuckt bei „Seebad Holland“ unter den ersten Ergebnissen Scheveningen aus. Hundestrand: check! Fahrzeit: knapp drei Stunden. Früh los, lang bleiben, zeitig zurück – machbar. Auf geht’s!

Dumm nur, wenn dir erst die eigene Disziplin und dann das Schicksal in die Planung grätscht. Aufstehen ist am Sonntagmorgen eh schon nicht so nice – wenn der Wecker dann um 7 Uhr klingelt, streikt meine Motivation offenbar schon aus Prinzip. Ok, eine Stunde zu spät aus dem Bett, zwei Stunden zu spät im Auto. „Alles kein Problem, geb ich halt Gas.“ Bis nur leider nichts mehr ging, weil Vollsperrung der Autobahn nach Unfall. Nochmal zweieinhalb Stunden Minus. Da kann man aber nicht wirklich sauer sein. Wenn innerhalb von 20 Minuten ein Rettungswagen nach dem anderen und dann noch zwei Rettungshubschrauber an einem vorbeisausen, bist du froh, dass du nur im Stau stehst. Abbruch oder weiter? Kurzer Eiertanz, dann ging es auch schon weiter Richtung Westen.

Wir kamen schließlich um die Zeit in Scheveningen an, zu der wir eigentlich die Heimreise antreten wollten. Egal. Es waren drei sehr entspannte Stunden am Hundestrand, an dem es wirklich locker zugeht. Der Brocken konnte von der Leine und das erste Mal in/an die Wellen. Ein bisschen verhalten und misstrauisch, aber alles in allem hat es offensichtlich sehr gut gefallen.

Fazit: Für einen Tagesausflug mit Hund ist Scheveningen ein wirklich tolles Ziel. Allerdings sollte man so früh wie möglich loskommen, um dann vom Tag vor Ort auch ordentlich etwas zu haben. Denn die Anfahrt zum Hundestrand durch Den Haag macht schon ordentlich Lust auf mehr. Naja – beim nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.